Hybridrauschen 2: Castello, Knall, Matt

Angelica Castello, Adele Knall, Norbert Math

Viktor-Adler Platz, 9. Juli 2022, 17:00 - 18:00

Hybridrauschen 2

Im Rahmen des Hybridrauschens – dem „Marktrauschen“ musizieren Angelica Castello, Norbert Math und Adele Knall in 3 ausgewĂ€hlten MarktstĂ€nden, die zu einem digitalen Konzertraum vernetzt und auf den Monitoren am Platz zusammengefasst ĂŒbertragen sowie ins Internet gestreamt werden.
NatĂŒrlich kann man/frau sich auch am Markt auf die Suche nach den realen Akteur*innen machen.

Angelica Castelló © APA Fotoservice

Angelica Castello

Composer, Sound Artist
Paetzold, Rauschen, Cumbia, Mercado, Tapes

Castello bezieht sich in ihrem Beitrag auf das „Rauschen“ im „Hybrid“, sie rauscht mit ihrer riesigen Paetzold- Blockflöte, und mit ihrer Sammlung alter Musikkassetten. Damit wir niemals vergessen wo wir uns befinden werden von Ferne KlĂ€nge sĂŒdamerikanischer MĂ€rkte und der dort allgegenwĂ€rtigen Musik – dem Cumbia – durchschimmern.

Ihre Klangarbeiten und Kompositionen kreisen um die Themen FragilitĂ€t, Traumwelten und das Unterbewusste. Die unglaublich produktive Komponistin und Musikerin veröffentlicht zahlreiche Kompositionen fĂŒr Ensembles, Radioarbeiten sowie Installationen, die sich an der Schnittstelle von Musik, Performance und bildender Kunst bewegen, zuletzt „STAR WASHERS For Orchestra and Electronics“ im Auftrag des Baltimore Symphony Orchestra und Marin Alsop.

https://castello.klingt.org/

Adele Knall – Photo © Felix Huber

Adele Knall

Adele Knall setzt mit ihrer wohlprĂ€parierten Ukulele eine ironische Referenz auf die AnfĂ€nge des Corona-Streamings. Sie ist bildende Künstlerin, Musikerin und Radiomacherin. Projekte (Auswahl): KRACH, A | M | K, KNALL, Und de scheenen Hoa, Dritte Hand, Circuit Cooking Orchestra, SUV Lipstick, Æther Combo.

https://www.knall.art

Norbert Math - Magic Roundabout – Photo © Robin Hamman

Norbert Math

„Der Große Keisverkehr“
Math schickt KlĂ€nge und Signale im Kreis herum, wandelt und zerlegt sie um sie anders und neu wieder zusammenzubasteln – vergrĂ¶ĂŸert und zerkleinert. Ein akustischer Warenverkehr quer durch Hallspiralen und Sirenen und Synthesizer, der sich irgendwie immer wieder auch selbst reguliert (schaumamal). Hauptsache es bleibt alles in Bewegung.

Math ist MedienkĂŒnstler und Musiker und tritt unter anderem auch gemeinsam mit Andrea Sodomka und Martin Breindl als „alien productions“ in Erscheinung.

https://alien.mur.at/bios/bio.html?l=de&who=n

Termine