lockdown-documents

Clara Abi Nader

Fortuna Kino, 9. Juli 2022, 21:30 - 22:30

Clara Abi Nader

Kurzfilmprogramm im Fortuna Kino
Favoritenstraße 147

Das einschlĂ€gig bekannte Fortuna Kino dient als PrĂ€sentationsort fĂŒr das Kurzfilmprogramm „lockdown documents“ sowie PublikumsgesprĂ€ch via Live-Stream mit der libanesisch-französischen VideokĂŒnstlerin Clara Abi Nader.

WĂ€hrend des ersten Corona-Lockdown, entstand ĂŒber Nacht eine ungeheure Aufmerksamkeit fĂŒr ein Genre, das bislang ein RandphĂ€nomen war: “Streaming”. Waren bis dahin hauptsĂ€chlich Gamer*innen auf ihren einschlĂ€gigen KanĂ€len unterwegs waren, streamten plötzlich alle.
Es war eine der wenigen verbleibenen Möglichkeiten unter Aufrechterhaltung der physischen Distanz “live” mit Publikum zu “interagieren”. Die neu entstandenen Formate könnten unterschiedlicher nicht sein, vom live – Wohnzimmer-Fernsehen (wobei in diesem Fall das Wohnzimmer der Sender, nicht der EmpfĂ€nger ist) bis zu vorproduzierten Videos, die die Situation thematisieren.

Das Kurzfilmprogramm zeigt ausgewÀhlte Arbeiten, die alle auf ihre Art diese besondere Situation thematisieren.

Clara Abi Nader

spricht via Internetkonferenzschaltung ĂŒber die Entstehung der Kurzfilmserie „Coron Diaries“ und darĂŒber welche Spuren die Zeit der Pandemie in ihrem Leben und ihrer Arbeit hinterlassen hat.

„Immer schon habe ich Geschichten mit Worten und Bildern erzĂ€hlt. Diese kurzen Videos entstanden aus dem BedĂŒrfnis, kreativ zu sein, und aus Mangel an AusrĂŒstung. Mit ihnen habe ich den Geisteszustand dokumentiert, in dem ich die Pandemie und den ersten Lockdown in meinem Leben erlebte, wie viele von uns.“

Termine