T.E.

Elisabeth Falkinger

Viktor-Adler Platz, 9. Juli 2022, 16:30 - 21:30

T.E.

T.E. (von Transkarpatien nach Österreich)
T.E. ist der Actant, einer sich vermehrenden und weiterrollenden Performance. Durch die Bewegung sind T.E. immer nur für kurze Zeit an einem Ort, wo jeder der mit T.E. interagiert, Teil der Performance wird. Seit T.E. sich im Jahr 2014 von Theresiental in Transkarpatien / Ukraine auf die Reise nach Österreich gemacht hat treten sie immer wieder in unterschiedlichen Settings – im Realraum als Traktor, in Videos und Fotos sowie als reale oder imaginierte Spuren der Maschine sowie der Betreiberin in Erscheinung.

Beim graetzlrauschen#2 macht T.E. einen Zwischenstop als Bühne. T.E. steht als Symbol für den Markt am Platz und setzt ein Zeichen für die langsame Fortbewegung, die körperliche Anstrengung, die Abgeschlossenheit in der Weite. Ein eigener, sich potentiell bewegender, Kosmos – eine Reise.

Termine